Kostenlose Hilfeseite bei einem Mobbing(verdacht)

Cyberhilfe.org

Cyberhilfe ist ein kostenloses Angebot für Schüler:innen, Lehrkräfte und Eltern bei einem Mobbingfall oder Mobbingverdacht.

Mithilfe eines kurzen Test wird herausgefunden, ob die betroffene Person möglicherweise unter Mobbing Mobbing leidet. Dazu werden verschiedene wissenschaftliche Kriterien überprüft.

  • Schädigungsabsicht: Schädigungsabsicht liegt dann vor, wenn ein oder mehrere Personen einer anderen Person in irgendeiner Form physischen oder psychischen Schaden zufügen.
  • Wiederholungsaspekt: Charakteristisch für Mobbing ist das systematisierte Vorgehen, welches erst ab einem bestimmten Zeitraum mit einer gewissen Frequenz vorliegt: Mindestens zwei Mal die Woche über mindestens zwei Monate. Natürlich ist dies nur eine Daumenregeln!
  • Machtungleichgewicht: Mobbing liegt nur dann vor, wenn es ein eindeutiges und dauerhaftes Machtungleichgewicht zwischen den Akteuren gibt. Dieses Machtungleichgewicht kann sich physisch, psychisch oder durch zahlenmäßige Überlegenheit der Täter:innen zeigen.
  • Hilflosigkeit: Wenn Ihr Kind sich derartig hilflos fühlt, dass es auch der festen Überzeugung ist, dass Hilfe von außen nicht wirkungsvoll ist, sollten sie spätestens therapeutische Unterstützung hinzuziehen!

Das Bild zeigt das Hilfsangebot der Website cyberhilfe.org.

 

Je nach Ergebnis werden verschiedene Übungen und Videos kostenfrei zur Verfügung gestellt. Auch werden weitere Hilfestellen genannt.

Das Bild zeigt das Hilfsangebot der Website cyberhilfe.org.

Wichtig: Das Tool ist nicht nur für Betroffene zum Selbsttest gedacht, sondern kann auch von Beobachtern verwendet werden.

Weitere Blogs

Clama kennenlernen!

 

In unserer Gewaltpräventionssoftware Clama finden Sie noch deutlich mehr Handlungsempfehlungen mit konkreten Übungen und Materialien. 

Fragen oder Feedback?

Wenn Sie Feedback oder Fragen zu diesem Blog-Artikel oder zu Clama haben, können Sie mich gerne per Email kontaktieren.

Product Enquiry